AGB's

1. Widerrufsrecht

1.1 Widerrufsfolgen

2. Geltungsbereich und Verbindlichkeit der Angebote

3. Reklamationen

4. Zahlung und Versand von Warenlieferungen

4.1 Lieferungen

4.2 Nichtlieferung

4.3 Nachlieferung

5. Eigentumsvorbehalt

6. Rechnung

7. Datenschutzhinweis

8. Erfüllungsort, Vertragssprache, Rechtswahl/ Gerichtsstand

9. Jugendschutz

10. Hinweis gemäß Verpackungsverordnung

 

1. Widerrufsrecht

 

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Baden Genuss

Inhaber: Evelyn Kobitz

Buchenweg 1

77694 Kehl

Telefon: 07851 885261

E-Mail: info(at)baden-genuss.de

Steuernummer: 56754189206
Gerichtsstand: Kehl

 

1.1 Widerrufsfolgen

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

2. Geltungsbereich und Verbindlichkeit der Angebote

Die hier gemachten Angebote sind gültig innerhalb Deutschland. Vertragsbindungen basieren auf dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Preise verstehen sich exclusive Versand. Alle Artikel können so lange geliefert werden, solange der Vorrat reicht. Ist ein Artikel nicht mehr lieferbar können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden. Die gesetzliche Mehrwertsteuer (derzeit 7% bei Nahrungsmitteln und 19% bei Getränken und bei Zigarren und Zigarillos) ist inbegriffen.

 

3. Reklamationen

 

Die Lieferungen erfolgen in bruch-und stoßsicheren vom Transporteur anerkannten Verpackungen. Sollten trotzdem Transportschäden auftreten bitten wir, wenn möglich, bei der Auslieferung die Reklamation auf dem Frachtbrief bestätigen zu lassen. Auf jeden Fall sollten Sie uns unverzüglich benachrichtigen (per E-mail oder per Telefon), damit eine ordnungsgemäße Schadensregulierung möglich ist.(spätestens in einer Frist von 14 Tagen) Auskristallisierung von Weinstein in der Flasche ist eine natürliche Erscheinung und kein Grund zur Beanstandung des Weines. Weine mit Korkfehler werden selbstverständlich ersetzt. Bitte lassen Sie uns die Flasche mit dem restlichen Inhalt und dem Kork nach vorhergehender Ansprache zukommen. Die Lieferung der Ware erfolgt auf unsere Gefahr. Die Gefahr geht mit Übergabe der Ware an das Transportunternehmen auf den Transporteur über. Dies gilt auch bei Übernahme der Versandkosten durch die Firma Baden Genuss. Beanstandungen wegen Transportschäden (z.B. beschädigte Verpackung beim Empfang der Ware) hat der Kunde unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen innerhalb der dafür vorgesehenen Fristen geltend zu machen. Bei kühlpflichtigen Frischeprodukten haftet die Firma Baden Genuss für die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Höchsttemperaturen nur für den Fall, dass der erste Zustellungsversuch der bestellten Frischeprodukte bei der angegebenen Lieferadresse erfolgreich ist. Leider kann es vorkommen das die Vakuumverpackung durch den Transport leidet. Sollte die Vakuumverpackung nicht mehr luftdicht um die Wurstwaren sein, dann bitte die Ware sofort verzehren oder eingefrieren. Ansonsten können wir keine Garantie für die gekühlte Lagerung der Wurstwaren von bis zu 4 Tagen übernehmen.

 

4. Zahlung und Versand von Warenlieferungen

 

Bestellungen im Online-Shop sind per Vorkasse, Pay Pal oder Selbstabholung zu zahlen. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung Ihrer Bestellung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 5 Werktagen auf unser Konto zu überweisen. Die Lieferungen erfolgen nur innerhalb Deutschlands nachdem die Zahlung bei uns eingegangen ist. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Deutschland EU

Versandkosten 4,10 € 8,90 €

Versandkostenobergrenze

pro Bestellung 6,90 € 17,00 €

 

4.1 Lieferung

 

Der Verkauf erfolgt ausschließlich über die Baden Genuss-Webseite.

Die Lieferzeit beträgt sofern nicht anders angegeben ca. 3-7 Werktage.

Die Ware wird Ihnen per Frachtunternehmen unserer Wahl zu gesendet.

Die Ware verlässt spätestens 3 Werktage nach Zahlungseingang unser Haus.

 

4.2 Schadensersatz

 

Schadensersatzansprüche wegen nicht rechtzeitiger Lieferung oder wegen Nichtlieferung sind ausgeschlossen.

 

4.3 Nachlieferung

 

Sollte ein oder mehrere Produkte unerwartet stark verkauft werden und nicht mehr verfügbar sein, benachrichtigen wir Sie per E-Mail. Bei Nachlieferungen übernimmt natürlich die Firma Baden Genuss die Versandkosten.

 

5. Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware oder dessen Gegenwert bleibt bis zur völligen Bezahlung unser Eigentum. Dies gilt auch bei Weiterverkauf an Dritte.

 

6. Rechnung

 

Um weiterhin günstige Preise anbieten zu können, werden keine Bestellungen auf Rechnung versendet. Wir bitten um Ihr Verständnis Irrtümer, Druck-/Schreibfehler, Preisänderungen und Liefermöglichkeit vorbehalten. Bilder können vom original abweichen. Angebote nur solange der Vorrat reicht.

 

7. Datenschutzhinweis

 

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir, die Firma Baden Genuss darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung die benötigten Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

8. Erfüllungsort, Vertragssprache, Rechtswahl und Gerichtsstand

 

Soweit sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist der Erfüllungs- und Zahlungsort unser Geschäftssitz. Es gilt das deutsche Recht. Die Verhandlungs- und Vertragssprache ist deutsch. Handelt es sich beim Kunden um einen Kaufmann, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz vereinbart. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

 

9. Jugendschutz

 

Nach § 9 des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) ist es unter 18 Jährigen, nicht gestattet Alkoholische Getränke zu sich zu nehmen. Spirituosen wie Branntwein, brantweinhaltige Getränke oder Lebensmittel, die Branntwein in nicht nur geringfügiger Menge enthalten, dürfen nicht an Kinder und Jugendliche abgegeben werden. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Personen, die volljährig sind. Die Firma Baden Genuss verlangt von allen Kunden die Angabe des Geburtsdatums. Mit der Anerkennung unserer AGB vor jeder Bestellung bestätigen die Kunden Ihre Volljährigkeit und versichern, dass Sie über 18 Jahre alt sind. Weiterhin versichern die Kunden, dass ihre Angaben bezüglich ihres Alters, ihres Namens und ihrer Adresse richtig sind. Die Firma Baden Genuss behält es sich vor, Ihre Angaben zum Geburtsdatum zu prüfen, die Personalausweisnummer anzufordern, Kontrollanrufe zur Altersverifikation durchzuführen, eine Ausweiskopie zu verlangen und in Kombination mit anderen geeigneten Verfahren zur Altersprüfung (z.B. Post-Ident) anzuwenden. Der Kunde ist des Weiteren verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegen nehmen. Bestellen nicht volljährige Personen unter Angabe falscher Tatsachen, widerruft die Firma Baden Genuss diese Verträge hiermit grundsätzlich vorsorglich gem. § 111 BGB. Die Einleitung strafrechtlicher Schritte, neben dem oben genannten Widerruf gem. § 111 BGB, ist der Firma Baden Genuss vorbehalten, sobald er Kenntnis von einer Bestellung erhält, welche unter Angaben falscher Angaben zum Alter ausgelöst wurde.

 

Nach § 10 des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) ist es unter 18 Jährigen, nicht gestattet:

Tabakwaren zu konsumieren, somit können Tabakwaren bei der Firma Baden Genuss erst ab Erreichung des 18. Lebensjahres erworben werden.

 

Anschrift:

Baden Genuss

Inhaber: Evelyn Kobitz

Buchenweg 1

77694 Kehl

Telefon: 07851 885261

E-Mail: info(at)baden-genuss.de

Steuernummer: 56754189206
Gerichtsstand: Kehl